Mitarbeiter von Z-BAU beim Fertigstellen eines Tankstellenbaus

Durch den Einstieg der Firma Z-Bau GmbH & Co. KG in den Tankstellenbau Anfang der 90er Jahre, wurden sowohl umfangreiche Fertigkeiten und Kenntnisse auf dem Gebiet von Baumaßnahmen im Geltungsbereich des Wasserhaushaltsgesetzes (WHG) erworben, als auch die erforderlichen zahlreichen Zertifikate, Zulassungen und Akkreditierungen erlangt.

Durch die enge wirtschaftliche Verbindung mit der Werratal Spezialbeton GmbH gelang es unter der Regie von Z-Bau, zahlreiche Sonderlösungen für den Einsatz von Stahlbeton-Fertigteilen im Bereich des Tankstellenbaues zu entwickeln. So gehört heute die allgemein bauaufsichtlich zugelassene Stahlbetonfertigteil – Lösung für flüssigkeitsdichte Fahrbahnen an Tankstellen (FD-Flächen) Z-74.3-99 oft zum Standard bei der Errichtung von Tankstellen aller Art.

Zum Kontaktformular