Waschhallengrube

Waschhallengrube von Z-Bau als Fertigteillösung für Waschhallen

Das beim Waschvorgang in den Waschhallen entstehende Abwasser wird in unterirdisch gelagerte Waschhallengruben abgeleitet. Um Frischwasser zu sparen kann das in der Waschhallengrube aufgefangene Waschwasser nach seiner Klärung und Filterung von der Waschanlage wiederholt verwendet werden. Der Verbau von flüssigkeitsdichten Stahlbetonfertigteilen durch die Z-Bau GmbH & Co. KG gewährleistet dabei die Erfüllung aller gesetzlichen Vorschriften und DIN-Normen.

Die Z-BAU GmbH & Co. KG besitzt alle erforderlichen Qualifizierungen und Befähigungen für den Bereich Umweltschutz gemäß Wasserhaushaltsgesetz (WHG) und entwickelte sich so zum Fachbetrieb nach WHG.